Beiträge

Sportempfang der SPD Berlin

Am 8. Juni war es mir eine große Freude, über 300 Gäste beim Sportempfang der SPD Berlin im EUREF-Campus begrüßen zu können. Mein Dank geht wie in jedem Jahr besonders an die Sportvereine, die eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft sind, und an die vielen Ehrenamtlichen, ohne die im Sport nichts gehen würde. Stellvertretend beglückwünsche ich die vier ehrenamtlich Aktiven, die von der SPD Berlin ausgezeichnet wurden:

  • Wilhelm Sommerhäuser, stellvertretender Vorsitzender des Tanzvereins Blau-Silber Berlin
  • Katharina Marzok von der Abteilung Judo/Karate des SC Berlin
  • Gerhard Worm, Vorsitzender des Gesamtvereins BSC Eintracht Südring
  • Angela Beyer, Mitbegründerin und Leiterin der Mit-Mensch e. V. Rollstuhltanzgruppe „Rock & Wheels“

Herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten!

SPD Lichtenberg vergibt Ehrenamtspreise

Mit über 200 Gästen aus Politik und Wirtschaft, aus kulturellen, sozialen, sportlichen und gesellschaftlichen Einrichtungen aus Lichtenberg war der diesjährige Jahresempfang der Lichtenberger SPD-Fraktion am 31. März im blu:boks in der Paul-Zobel-Straße ein voller Erfolg. Unter den Gästen war auch der Regierende Bürgermeister Michael Müller.

Auch in diesem Jahr stand die Verleihung der Ehrenamtspreise für engagierte Lichtenbergerinnen und Lichtenberg im Mittelpunkt. Weiterlesen

Kinderfest im Orankebad

Kinderfest f (640x426)Am 20. August ist es wieder soweit: Die SPD Lichtenberg feiert ihr traditionelles Kinderfest im Strandbad Orankesee. Ab 11 Uhr geht es los – auch in diesem Jahr wieder mit großer Hüpfburg und vielen tollen und aufregenden Spielen. Für das leibliche Wohl sorgen selbstgebackener Kuchen und Waffeln. Für die Erwachsenen stehen Lichtenberger Politikerinnen und Politiker zum Gespräch bereit – zum Beispiel Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel, Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro, der SPD-Kreisvorsitzende und Abgeordnete Ole Kreins, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Bezirk Erik Gührs und der Kandidat für das Abgeordnetenhaus in Alt-Hohenschönhausen Dirk Liebe. Ich bin selbstverständlich auch vor Ort und freue mich auf ein tolles Fest!

Wirtschaftskreis zu Besuch im Abgeordnetenhaus

_DSC8718 (640x379)Ich freue mich, dass zur gestrigen Plenarsitzung der ‪‎Wirtschaftskreis‬ ‪Hohenschönhausen‬-‪‎Lichtenberg‬ meiner Einladung ins Abgeordnetenhaus gefolgt ist! Neben einer Führung durch das Haus und der Teilnahme an der Plenarsitzung war für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sicher das abschließende Gespräch, an dem auch Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel teilnahm. Hier ging es neben dem ‪‎Wohnungsbau‬ vor allem um die wirtschaftliche Entwicklung von Lichtenberg und die Verkehrsanbindung des Bezirks. Vielen Dank für den Besuch und die angeregte Diskussion!

Jahresempfang der SPD Lichtenberg

_DSC5814 (640x359)Zum Jahresempfang der SPD Lichtenberg konnte ich im Kino Cinemotion über 200 Gäste aus Politik, Gewerkschaften, Kultur, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden begrüßen. Natürlich stand der Abend auch in diesem Jahr wieder im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements, traditionell wurden auch diesmal zwei Ehrenamtspreise verliehen. Mit dem Preis für „Mut, Zivilcourage, Demokratie“ wurden die Akteurinnen und Akteure des Café Maggie ausgezeichnet. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Fahrradwerkstatt in der Karlshorster Notunterkunft wurden in der Kategorie „Solidarisches Miteinander“ gewürdigt. Ihnen und allen, die sich für Toleranz und ein solidarisches Miteinander engagieren, gilt mein besonderer Dank!

Mehr Fotos des Jahresempfangs gibt es auf den Seiten der SPD Lichtenberg.

SPD stellt Kandidaten auf

Dirk Liebe, Dr. Gregor Költzsch, Karin Halsch, Christian Paulus, Andreas Geisel, Reimund Peter, Jutta Feige, Kathrin Söhnel, Ole Kreins (v.l.n.r.)

Die Kandidaten: Dirk Liebe, Dr. Gregor Költzsch, Karin Halsch, Christian Paulus, Andreas Geisel, Reimund Peter, Jutta Feige, Kathrin Söhnel, Ole Kreins (v.l.n.r.). Foto: Peter Müller

Die SPD Lichtenberg hat am Wochenende ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung aufgestellt. Ich wurde wie schon bei den vorangegangenen Wahlen für den Wahlkreis Neu-Hohenschönhausen und auf Platz 2 der Bezirksliste für das Abgeordnetenhaus aufgestellt wurde. Zum Spitzenkandidaten für das Abgeordnetenhaus wählte die Kreisdelegiertenversammlung den Stadtentwicklungssenator und früheren Bezirksbürgermeister Andreas Geisel.
Ich freue mich über das große Vertrauen der SPD Lichtenberg und trete an, den Wahlkreis Neu-Hohenschönhausen 2016 direkt zu gewinnen. Lichtenberg und Hohenschönhausen haben sich in den letzten Jahren zwar zum Positiven verändert: Die Arbeitslosigkeit sinkt, viele Wohnungen sind saniert, die meisten Menschen fühlen sich wohl hier. Dennoch gibt es noch viel zu tun, von der Bereitstellung von genügend Schulplätzen über die Verbesserung der wohnortnahen Versorgung bis hin zur Integration von Flüchtlingen. Ich möchte meine Arbeit im Abgeordnetenhaus gern fortsetzen und vor allem weiter Ihre Ansprechpartnerin vor Ort sein. Seit 2008 gibt es mein Bürgerbüro, viele Anliegen konnte ich seitdem unterstützen. Aus Erfahrung weiß ich, wie wichtig der direkte Draht vor Ort ist. Deswegen soll es auch künftig heißen: „Läuft was falsch? Dann zu Halsch!“

Kinderfest im Orankebad – ein voller Erfolg

_DSC4170Auch in diesem Jahr hieß es Anfang August wieder: Kinderfest der SPD Lichtenberg im Strandbad Orankesee! Der Sommer zeigte sich von seiner besten Seite, so dass sich Kuchen, Zuckerwatte, Hüpfburg, Glücksrad und viele andere Spiele großer Beliebtheit erfreuten. Die Erwachsenen konnten sich u.a. mit Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel über aktuelle Entwicklungen in Land und Bezirk unterhalten.
Das Fest im Orankebad ist inzwischen eine feste Institution im Lichtenberger Sommer – wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Fotos

Materialien zum Thema

Michael Müller ist neuer Regierender Bürgermeister

Senator Andreas Geisel bei seiner Vereidigung

Foto: SPD-Fraktion Berlin

Das Abgeordnetenhaus hat heute Michael Müller zum neuen Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt. Ich wünsche ihm in seinem neuen Amt viel Erfolg und bin mir sicher, dass er gemeinsam mit seinem Team die anstehenden Herausforderungen meistern wird. Klaus Wowereit danke ich an dieser Stelle herzlich für seine geleistete Arbeit in 13 Jahren als Regierender. Ohne ihn stände Berlin heute schlechter da.
Zu Müllers Nachfolger als Senator für Stadtentwicklung und Umwelt wurde der bisherige Lichtenberger Bürgermeister Andreas Geisel gewählt. Nach fast 20 Jahren in Diensten des Bezirks – seit 1995 als Stadtrat, seit 2011 als Bürgermeister – wünsche ich auch ihm im neuen Amt alles Gute. Ich bin überzeugt, dass er seinen neuen Aufgaben mehr als gerecht wird. Gerade als Bürgermeister hat Andreas Geisel in den vergangenen Jahren viel für Lichtenberg bewegt – der Bezirk hat sein schlechtes Image abgelegt und gilt über Berlin hinaus als Vorbild für eine positive Entwicklung. Insbesondere im Bereich der Wohnungsbaupolitik hat Andreas Geisel – zum Beispiel durch das Lichtenberger Bündnis für Wohnen – Maßstäbe gesetzt.
Ich wünsche dem neuen Senat für die kommenden Jahre viel Erfolg und ein gutes Händchen für unsere Stadt!

Andreas Geisel wird Stadtentwicklungssenator

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Andreas Geisel wird neuer Senator für Stadtentwicklung und Umwelt: Mit dieser Entscheidung hat der designierte Regierende Bürgermeister Michael Müller am Freitag viele überrascht. Ich beglückwünsche beide – Michael Müller zu einer guten Entscheidung und Andreas Geisel zu seiner neuen Aufgabe!
Lichtenberg hat Andreas Geisel viel zu verdanken. In seiner Zeit als Bezirksstadtrat, besonders aber seit seiner Wahl zum Bürgermeister 2011 hat sich der Bezirk sehr zum Positiven verändert. Heute verzeichnen wir einen rasanten Zuzug, steigende Geburtenraten und merken, wie sich das Image des Bezirks gewandelt hat. Andreas Geisels Leitbild des Kinder- und familienfreundlichen Bezirks wirkt, und er hat diesen Wandel aktiv gestaltet: Beispielsweise durch das Bündnis für bezahlbare Mieten, das die Mietenentwicklung dämpfen soll und Vorbildwirkung für Berlin hat. Dieses Engagement für eine aktive Mietenpolitik und sein Einsatz für einen sozial gerechten Wohnungsbau machen Michael Müllers Entscheidung leicht nachvollziehbar.
Lichtenberg verliert einen Bürgermeister, der den Bezirk geprägt hat. Berlin gewinnt einen Senator, der die Stadt prägen wird. Dessen bin ich mir sicher.

Kinderfest der SPD Lichtenberg im Orankebad

Bereits zum 6. Mal feiert die SPD Lichtenberg in diesem Jahr ihr traditionelles Kinderfest im Strandbad Orankesee. Am 17. August ab 11 Uhr gibt es wieder eine Hüpfburg, Glücksrad und Gewinnspiele. Als Stärkung winken selbstgebackener Kuchen und Zuckerwatte, zur Erfrischung lockt das kühle Nass. Und für die Eltern stehen kompetente Gesprächspartner zur Verfügung, u.a. Bezirksbürgermeister Andreas Geisel, der SPD-Kreisvorsitzende Ole Kreins, MdA und der Fraktionsvorsitzende in der BVV-Fraktion Erik Gührs. Auch ich bin natürlich wieder mit dabei und freue mich auf interessante Gespräche. Kommen Sie vorbei, es lohnt sich!